Binance lässt leise eine millionenschwere Forbes-Verleumdungsklage fallen

Binance Holdings hat seine Klage wegen Verleumdung gegen Forbes wegen der Veröffentlichung eines Artikels eingestellt, in dem behauptet wird, die Börse habe absichtlich versucht, den US-Aufsichtsbehörden auszuweichen. Der weltweit größte Kryptowährungsaustausch, Binance, hat seine Klage wegen Verleumdung gegen die Nachrichtenveröffentlichung Forbes und zwei seiner Journalisten nach offiziellen Gerichtsdokumenten eingestellt Binance Weiterlesen…